Dieser Längenunterschied der Beine bedarf keinen anatomischen Grund, sondern hat andere

Ursachen. Eine funktionelle Beinlängendifferenz kann unter anderem durch einen Spitzfuß

hervorgerufen werden. Aber auch Hüftgelenke, die von einer Arthrose betroffen sind, können zu

einer funktionellen Beinlängendifferenz führen. Das Gleiche gilt für Kontrakturen in der Hüfte. Das

bedeutet ein vermehrtes Beugen, eine Adduktion oder Abduktion können all dies begünstigen. Selbst

Kontrakturen im Knie können dann eine funktionelle Beinlängendifferenz begünstigen oder diese

selbst hervorrufen.