Bei der Messung der Beinlängendifferenz geht es darum die anatomische Beinlänge zu bestimmen.

Dies kann absolut oder relativ geschehen. Es gibt zum Messen der Beinlängendifferenz

unterschiedliche Verfahren. Zum einen das orientierende Verfahren, das exaktere Verfahren und

dann auch noch das radiologische Verfahren. Welches Verfahren angewendet wird, hängt von dem

jeweiligen Arzt oder Therapeuten und schlussendlich auch von den jeweiligen Beschwerden des

Patienten ab. Die Messung der Beinlängendifferenz ist jedoch ein ausschlaggebender Punkt für den

weiteren Verlauf der Behandlung und der anschließenden Therapie.