Der Bluthochdruck kann sehr gut in Stresssituationen gefühlt werden. Da rast das Blut in den Kopf

und gleichzeitig beginnt auch der Puls schneller zu werden. Bluthochdruck in diesen Stresssituationen

ist für den Menschen lebenswichtig. Kommt es aber zu einem anhaltenden Bluthochdruck kann dies

zu einer Gesundheitsgefährdung werden. Der ständige Bluthochdruck ist eher eine Belastung für den

Körper. Denn der Bluthochdruck ist eine Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems. Vor allem ältere

Menschen sind von dieser Krankheit betroffen. Aber auch jüngere Menschen können darunter

leiden. Zu Beginn verursacht der Bluthochdruck keine Beschwerden. Bei einer Nichtbehandlung

steigen jedoch die Risiken lebenswichtige Organe und ihre Funktionen zu beeinträchtigen