Die Cluster-Kopfschmerzen sind eine besondere Form der Schmerzen im Kopf. Die besondere

Kennzeichnung liegt in diesem Fall auf den extremen, einseitigen Kopfschmerzen. Diese Schmerzen

können weites gehend auch von tränenden Augen oder einer laufenden Nase begleitet werden. Die

Cluster-Kopfschmerzen können unterschiedlich auftreten. Manchmal liegen auch mehrere Monate

zwischen den einzelnen Anfällen. Cluster-Kopfschmerzen beeinträchtigen die Lebensqualität der

Betroffenen enorm. Da diese Schmerzen sehr heftig und intensiv ausfallen können. Es kann aufgrund

der Belastung durch die Schmerzen auch zu einer Depression kommen. Die Anfälle der Cluster-

Kopfschmerzen liegen in einem zeitlichen Segment von 15  bis 180 Minuten.