Die Erkrankung des Darm kann viele Gesichter haben und zugleich auch sehr unterschiedliche

Ursachen. So kann unter anderem eine schlechte Ernährung dazu führen, dass der Darm seine Arbeit

nicht mehr richtig verrichten kann. Aber auch die Einnahme von Medikamenten, Zahngifte oder auch

Toxine können zu einer Darmerkrankung führen. Das Gleiche gilt auch für psychische Belastungen. Ist

der Darm krank, kann sich dies unterschiedlich äußern. Beispielsweise in starken Schmerzen im

Bauch oder auch durch Durchfall. Bei einer Darmerkrankung kommt es erst einmal immer zu einer

Fehlbesiedlung der Darmflora. Im weiteren Verlauf der Krankheit wird dann die gesamte Darmflora

gestört.