Bei der Eigenspannung handelt es sich um eine Spannung, die selbst erzeugt wird, ohne dass dabei

eine Kraft von außen wirkt. Das bedeutet, jeder Mensch kann diese Eigenspannung erreichen und

muss dabei nicht auf Fremdeinwirkung zurückgreifen. Wir unterscheiden Eigenspannungen der

ersten, zweiten und dritten Art.