Die Erste Hilfe bezeichnet die durchzuführenden Maßnahmen, die von jedem geleistet werden

müssen, um ein menschliches Leben zu retten. Aber auch bedrohende Gefahren oder

Gesundheitsstörungen sind in der Ersten Hilfe involviert. Die Erste Hilfe muss von jedem Menschen

gegenüber einen anderen Menschen in einer Notsituation geleistet werden. Und zwar so lange, bis

professionelle Hilfe eintrifft. Die Erste Hilfe beinhaltet unter anderem das Absetzen des Notrufes, die

Absicherung der Unfallstelle und auch die Betreuung des Verletzten. Eine Unterlassung der Ersten

Hilfe kann strafrechtliche Folgen mit sich bringen. Somit kann das Unterlassen der Ersten Hilfe in

einer Notsituation auch eine Strafe mit sich bringen.