Das Herzrasen wird auch als Herzklopfen beschrieben und es wird ein Gefühl wahrgenommen, dass

das Herz schneller schlägt. Das Herz pocht und klopft. Darüber hinaus kann auch ein Puls in der

Halsschlagader gespürt werden. In bestimmten Situationen des alltäglichen Lebens kann es zu

Herzrasen kommen. Beispielsweise bei Angst oder auch bei Vorfreude. Selbst stressige Situationen

können ein Herzrasen mit sich bringen. Darüber hinaus kann es aber auch ein Anzeichen für eine

Herzerkrankung sein. Sehr häufig ist dies der Fall bei Herzrhythmusstörungen oder auch einem

Vorhofflimmern. Weiterhin kann das Herzrasen auch bei Erkrankungen der Schilddrüse und durch die

Einnahme bestimmter Medikamente erfolgen.