Der Hexenschuss wird in der Medizin als "Lumbago" oder "akute Lumbalgie" bezeichnet. Es kommt in

diesem Fall zu einem plötzlich auftretenden Kreuzschmerz. Der Patient nimmt dies auch als

Sperregefühl wahr. Sehr häufig strahlt der enorme Schmerz dann auch in das Bein aus. Oftmals

liegen die Ursachen für einen Hexenschuss in einem eingeklemmten Nerv. Aber auch andere

Ursachen können der Grund für dieses schmerzliche Ereignis sein. So kann unter anderem auch ein

Wirbel- oder Kreuz-Darmbein-Gelenk blockiert sein. Aber auch ein Bandscheibenvorfall im Bereich

der Lendenwirbel kann einen Hexenschuss hervorrufen. Durch die Schmerzen verspannen sich die

Rückenmuskeln und es kommt zu einer abnormalen Körperhaltung der Betroffenen.