Das HWs-Syndrom entsteht in der Regel durch Verschleiß, Verletzungen oder andere Ereignisse. Es

können auch Nervenwurzeln in Mitleidenschaft gezogen werden und entsprechend zu Schmerzen

und Beschwerden führen. Diese müssen sich aber nicht nur auf den Bereich des Halses fokussieren,

sondern können auch in den gesamten Körper ausstrahlen. Es gibt unterschiedliche HWS-Syndrome.

Diese werden nach unterschiedlichen Kriterien eingeteilt. Es werden HWS-Syndrome unter anderem

anhand des Verlaufes, der Schmerzausstrahlung, der Lokalisation und der Ursache unterschieden.

Die Ursachen für ein HWS-Syndrom können sehr unterschiedlich sein. Es können beispielsweise

degenerative Veränderungen der Auslöser sein. Aber auch Muskelverspannungen, Entzündungen

oder auch ein Schleudertrauma sowie andere Ursachen können Grund für das Auftreten dieses

Syndroms sein.