Probleme mit dem Kreislauf treten sehr häufig auf und können wirklich sehr unterschiedliche

Ursachen haben. Der Grund für die Kreislaufprobleme ist jedoch immer ein zu niedriger Blutdruck.

Und auch dieser kann unterschiedliche Ursachen haben. Beispielsweise können Kreislaufprobleme

durch eine primäre Hypotonie entstehen. Bei diesem Fall ist der Blutdruck dauerhaft niedrig. Dies

führt aber nicht immer zu Kreislaufproblemen. Auch eine sekundäre Hypotonie kann Beschwerden

im Kreislauf verursachen. Dahinter können sich dann auch Erkrankungen verstecken, die das Herz

oder das Nervensystem betreffen. Es kann aber auch zu Kreislaufbeschwerden bei orthostatischer

Hypotonie und Ohnmachtsanfälle kommen. Auch Infektionskrankheiten gehen sehr oft mit

Kreislaufbeschwerden einher.