Mittel gegen Migräne können sehr unterschiedlich sein und werden meist auch von den Betroffenen

in verschiedenen Dosen aufgenommen. Dabei ist aber auch zu beachten, dass jeder Migräne-Patient

seine ganz eigene Methode hat, gegen die Migräne vorzugehen. Es gibt beispielsweise Mittel gegen

die Migräne, die frei in der Apotheke zu kaufen sind. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um

Schmerzmittel wie Paracetamol, ASS, Ibuprofen und Phenazon. Es kann durchaus hilfreich sein, diese

Mittel mit Koffein einzunehmen. Denn auf diese Weise kann die Wirkung verstärkt werden. Zu den

verschreibungspflichtigen Wirkstoffen gegen Migräne gehören: Eletriptan, Rizatriptan, Zolmitriptan,

Frovatriptan, Sumatriptan, Naratriptan und Almotriptan.