Das Auftreten von Muskelschmerzen kann plötzlich geschehen und zudem auch chronisch verlaufen.

Es gibt unterschiedliche Ursachen, wie es zu Muskelschmerzen im Körper kommen kann. In der Regel

handelt es sich jedoch um harmlose Muskelzerrungen oder Muskelverletzungen. In den meisten

Fällen heilen diese dann auch wieder von selbst aus. Bei chronischen Muskelverspannungen kann

beispielsweise eine Fehlhaltung oder auch eine Überbeanspruchung die Ursache sein. Es ist in diesem

Fall wichtig, dass eine frühzeitige Behandlung erfolgt. Muskelschmerzen können aber auch

Begleitsymptome von schweren Erkrankungen sein und sollten entsprechend auch ernst genommen

werden. Denn auch das Nervensystem, die Organe oder das Skelett können von einer solchen

Krankheit betroffen sein.