Unter der Prophylaxe werden vorbeugende Maßnahmen verstanden. Diese sollen dazu dienen, dass

Krankheiten oder Beschwerden schneller erkannt oder gar nicht erst entstehen können. Vor allem im

Bereich der Zahngesundheit ist die Prophylaxe vielen Menschen ein Begriff. Dabei geht es aber nicht

nur darum, die Zähne entsprechend immer zu putzen, sondern den Fokus auch auf das Zahnfleisch zu

legen und mindestens zwei Mal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen.

Darüber hinaus sollte auch die Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt einmal im Jahr erfolgen. Die

Prophylaxe kann aber auch auf andere Bereich der Medizin angewendet werden. Vorzugsweise wird

hier der Begriff Vorsorge verwendet.