Wenn von einer Schwellung die Rede ist, dann spricht der Mediziner in der Regel von einem Ödem.

Es kommt hier zu Wasseransammlungen innerhalb des Gewebes. Schwellungen werden, in der Regel,

durch Krankheiten verursacht. Deshalb ist es anzuraten, dass sich Betroffene mit einer Schwellung

direkt an einen Arzt wenden. Schwellungen entstehen immer dann, wenn sich das Wasser oder die

Flüssigkeit außerhalb der Zellen bildet und dann auch einlagert. Das Wasser sammelt sich dann in

den Körperinnenräumen und im Gewebe. Es kann überall im Körper zu einer Schwellung kommen.

Sehr häufig finden sich diese allerdings in den Beinen. Diese fühlen sich dann schwer und dick an.