Der Tinnitus ist eine medizinische Bezeichnung für ein Ohrengeräusch, das für die Betroffenen zu

einer großen last werden kann. In den meisten Fällen tritt der Tinnitus nur vorrübergehend auf.

Dennoch gibt es aber auch Patienten, die an einem chronischen Tinnitus leiden. In diesem Fall

gehört, das meist piepende Ohrengeräusch, zum Alltag dazu. Der Tinnitus kann sich aber auch durch

ein Rauschen, Pfeifen, Zischen oder Summen bemerkbar machen. Der Tinnitus gilt als ein Symptom

und nicht als eigenständige Krankheit. Generell sollte der Tinnitus unter anderem auch als

Warnsignal des Körpers wahrgenommen werden. Vor allem im Bereich des seelischen Stress.