Es handelt sich be idem Vagusnerv um den zehnten Hirnnerv. Dieser zieht durch Öffnungen, die sich

im Schädelknochen befinden, direkt in den Körper und geht dann bis in den Bauraum. Dieser Nerv

hat unter anderem die Aufgabe die Regulation der Tätigkeit der inneren Organe zu kontrollieren und

zu beeinflussen. Darüber hinaus beteiligt er sich auch an der Regulation der Muskelfunktion von

Kehlkopf, Rachen und Speiseröhre. Darüber hinaus erfolgt durch den Vagusnerv auch die

Übermittlung der Geschmacksempfindungen vom Zungengrund sowie die Berührungsempfindungen

des Kehlkopfes, Rachen und äußeren Gehörganges. Dieser Nerv ist aber meist in der Nacht aktiv und

reguliert so auch die Herztätigkeit und die Atmung und fördert zudem die Verdauung.