Project Description

Atlas Praxis Zwota: Uta Jähne-Illing  ist ausgebildete Atlastherapeutin und gehört zum Netzwerk der Atlastherapeuten

Uta Jähne-Illing wendet die atlasreflexTh.® – Atlastherapie an. Die Anwendung bringt den Atlas (1.Halswirbel) dauerhaft, völlig schmerzfrei und ohne Risiko in seine natürliche Position zurück. Atlastherapeutin Uta Jähne-Illing ist ausgebildete Physiotherapeutin, Osteopathin, sektorale Heilpraktikerin und zertifizierte Atlastherapeutin. In ihrer Atlas Praxis Zwota behandelt die Atlastherapeutin die Atlaskorrektur nach der Methode Atlasreflex. Nach einem ausführlichen Vorgespräch und der Erklärung der Vorgehensweise bei der Atlastherapie, führt Uta Jähne-Illing die Korrektur des Atlaswirbels durch. Zur Atlaskorrektur verwendet sie – wie alle Atlastherapeuten – die Themper Technologie. Hierbei wird das Atlasgelenk durch sanfte Impulse wieder zurück in seine natürliche Position gebracht.

Bei der Suche nach einem Atlastherapeuten sollte man sich nicht durch die Entfernung beeinflussen lassen. Eine Atlaskorrektur wird an nur zwei Terminen durchgeführt, der eigentlichen Korrektur und einer Nachkontrolle. Ein darüber hinausgehendes Aufsuchen der Atlas Praxis ist also nicht notwendig und verursacht keine weitere Kosten.

Besuchen Sie Atlastherapeutin  Uta Jähne-Illling in ihrer Atlas Praxis Zwota in Sachsen.

Atlastherapie in Sachsen – Atlas Praxis Zwota

Atlastherapeutin Uta Jähne-Illing
Physiotherapeutin, Osteopathin und sektorale Heilpraktikerin

Ambulantes Rehabilitations- und Therapiezentrum
“Vogtland-Reha”

Markneukirchner Straße 41 B
08267 Zwota

Telefon: 037467 690 40
Mail: info@vogtland-reha.de
Web: www.vogtland-reha.de

Uta Jähne-Illing Physiotherapeutin, Osteopathin